Deutsche Bahn

Streckennetz & Haltepunkt

Die Elbe-Saale-Bahn für Sie auf der Schiene

Die Elbe-Saale-Bahn verkehrt in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus auf folgenden Strecken:

RE 6      Magdeburg Hbf - Haldensleben - Wolfsburg Hbf
RE 10    Magdeburg Hbf-Staßfurt - Güsten - Sangerhausen - Erfurt Hbf
RE 13    Magdeburg Hbf - Dessau - Wolfen - Bitterfeld - Leipzig Hbf
RE 14    Magdeburg Hbf - Dessau - Lutherstadt Wittenberg
RE 20    Uelzen - Salzwedel - Stendal - Magdeburg Hbf
RE 30    Magdeburg Hbf - Köthen - Halle Hbf - Naumburg Hbf
RB 32    Stendal - Salzwedel
RB 33    Stendal - Tangermünde
RB 35    Stendal - Gardelegen - Wolfsburg Hbf
RB 36    Magdeburg Hbf - Haldensleben - Wolfsburg Hbf
RB 40    Braunschweig Hbf - Magdeburg Hbf - Burg( -Genthin)
RB 41    Magdeburg Hbf - Staßfurt - Güsten - Aschersleben
RB 42    Magdeburg Hbf - Gommern - Zerbst - Dessau Hbf
RB 48    Magdeburg Hbf - Schönebeck - Calbe - Bernburg
RB 50    Aschersleben - Bernburg - Köthen - Dessau Hbf
RB 51    Dessau Hbf - Lutherstadt Wittenberg - Falkenberg/Zahna
S 1         Wittenberge - Magdeburg Hbf - Schönebeck-Bad Salzelmen 

Anschlussmöglichkeiten

Die Fahrpläne der Elbe Saale Bahn sind optimal mit den Abfahrts- und Ankunftszeiten der anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen in den Knotenbahnhöfen unseres Netzes abgestimmt.

Übergangsmöglichkeiten zum Fernverkehr der Deutschen Bahn bestehen in den Bahnhöfen:

  • Leipzig Hauptbahnhof
  • Lutherstadt Wittenberg
  • Magdeburg Hauptbahnhof
  • Stendal
  • Wolfsburg und
  • Braunschweig

Einfach vom Zug in den Bus

Besonders wichtig sind uns auch Ihre Umstiegsmöglichkeiten zu den regionalen Verkehrsunternehmen. Gemeinsam sorgen wir auch hier für passende Anschlüsse.

Wichtige Umstiegspunkte zum Busverkehr sind:

  • Köthen
  • Dessau
  • Bernburg
  • Aschersleben
  • Staßfurt
  • Magdeburg
  • Haldensleben
  • Oebisfelde
  • Stendal und
  • Tangermünde