Deutsche Bahn

Das Bauhaus feiert Jubiläum

Vor 100 Jahren begann die Schaffenszeit der Bauhaus-Künstler. Obwohl die Kunstschule nur 14 Jahre bestand, hat sie doch erheblich Eindruck hinterlassen und wirkt bis heute. Dies wird 2019 mit Musik, Kunst, Theater, Ausstellungen und verschiedene Inszenierungen gezeigt.

Legendär und experimentell, aber auch aktueller und moderner denn je: Das Bauhaus hat früher wie heute begeistert. 2019 https://www.bauhaus100.de/ feiert die Kunstschule das 100-jährige Gründungsjubiläum. 

1919 in Weimar entstanden, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Wirkung, Einfluss sowie Formen- und Kunstsprache bestehen bis heute und damit gilt das Bauhaus als Heimat der klassischen Moderne.

Nicht nur in Weimar, Dessau, Magdeburg und Berlin, sondern an vielen weiteren Orten in ganz Deutschland wird 2019 an die Bauhaus-Künstler und die legendäre Kunstschule erinnert.

Termine in der Region – Februar 2019:

  • Magdeburg, Führung, „Gartenstadt-Kolonie Reform“, die Siedlung Gartenstadt-Kolonie Reform Magdeburg entdecken die zwischen 1911 und 1938 entstandene Siedlung Reform zählt zu den frühen Beispielen der deutschen Gartenstadtbewegung, individuelle Termine
    magdeburg-tourist.de/mamo
  • Magdeburg, Altes Rathaus, „Magdeburger Moderne der 1920er Jahre“, gemeinsame Vortragsreihe vom Kulturhistorischem Museum Magdeburg, Stadtarchiv Magdeburg und Stadtbibliothek Magdeburg, Start: 5. Februar
    khm-magdeburg.de
  • Magdeburg, IBA-Shop Magdeburg, „SCHREIBKRÄFTE“, Die Lesung zur Bauhaus-Sonderausgabe, 7. Februar, Ende Dezember 2018 erschien eine Sonderausgabe des Literaturjournals SCHREIBKRÄFTE mit literarischen Texten zur Magdeburger Moderne und zur Bauhaus-Architektur.
    schriftsteller-foerderverein.de
  • Halle, Kunstmuseum Moritzburg Halle, „Die Stille im Lärm der Zeit“, Marc, Macke, Nolde. Meisterwerke aus der Sammlung Ziegler, ab 10. Februar, die Sammlung Ziegler zählt zu einer der bedeutendsten privaten Sammlungen zur Kunst des Expressionismus und der klassischen Moderne in Deutschland
    kunstmuseum-moritzburg.de
  • Halle, Oper Halle, „DAS FEST – EINE STADT TANZT.“, ein Tanzprojekt der Bürgerstiftung Halle, 16. und 17. Februar, 100 Hallenserinnen und Hallenser mit Spaß an Bewegung erarbeiten mit den Choreografen Be und Mevlana van Vark von „Tänzer ohne Grenzen e. V.“ ein zeitgenössisches Tanzstück, das sie selber auf der halleschen Opernbühne aufführen
    buergerstiftung-halle.de

bauhaus100.de