Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Das Bauhaus feiert Jubiläum

Legendär und experimentell, aber auch aktueller und moderner denn je: 2019 feiert die Kunstschule mit Musik, Kunst, Theater und Ausstellungen das 100-jährige Gründungsjubiläum.

1919 in Weimar entstanden, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Wirkung, Einfluss sowie Formen- und Kunstsprache bestehen bis heute und damit gilt das Bauhaus als Heimat der klassischen Moderne.

Nicht nur in Weimar, Dessau, Magdeburg und Berlin, sondern an vielen weiteren Orten in ganz Deutschland wird 2019 an die Bauhaus-Künstler und die legendäre Kunstschule erinnert.

Termine in der Region – Mai 2019:

  • Halle, 9. Mai, Führung „KunstGenuss – August Macke: Mutter mit Kind, 1910“, 12.30 Uhr, KunstGenuss-Mittagspause, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
    Anreise: Mit der S 3, S 5, S 5X, S 7, S 8 oder S 9 bis Halle Hauptbahnhof, Straßenbahn Linie 7 bis Haltestelle „Moritzburgring", von dort 5 Minuten Fußweg
    kunstmuseum-moritzburg.de
  • Magdeburg, 9. Mai, Lesung „Mit dem Wissen kommt das Denken …“ –Buchpremiere zur Geschichte der Magdeburger Volkshochschule, 19 Uhr, Katharinenturm
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Magdeburg Hbf, dann 15 Minuten Fußweg
  • Magdeburg, 11. Mai, Vortrag / Lesung, Performance beim Bauhausfest der WOBAU Magdeburg, 10–16 Uhr, „Musterwohnung Neues Bauen“/Hermann-Beims-Siedlung
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Magdeburg Hbf, dann mit der Straßenbahn 6 bis Haltestelle Flechtinger Straße, von dort 5 Minuten Fußweg
    schriftsteller-foerderverein.de
  • Halle, bis 12. Mai, Ausstellung „Tasting Tomorrow – Porzellan, Bauhaus und Kulinarik“, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Mittwoch–Sonntag sowie feiertags 14–18 Uhr
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, Straßenbahn Linie 7 bis Haltestelle „Hermannstraße", von dort 10 Minuten Fußweg
    kunststiftung-sachsen-anhalt.de
  • Magdeburg, 15.–31. Mai, Theater / Bühne „Wir bauen eine Stadt“, Aufführungen mit Kindern und Jugendlichen der Oper des Komponisten Paul Hindemith und des Magdeburger Schriftstellers Robert Seitz in Neubearbeitung, Magdeburg, Gröninger Bad
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Magdeburg Südost, dann 10 Minuten Fußweg
    groeningerbad.de
  • Dessau, 31. Mai–2. Juni, Internationales Themenfestival „Architektur Radikal“, Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Lange Nacht des Architekturfilms am 1. Juni, Diskussion und Austausch über Radikalität in der Architektur
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Dessau Hauptbahnhof, von dort 20 Minuten Fußweg
    bauhaus-dessau.de
  • Magdeburg, bis 16. Juni, Ausstellung „Reformstadt der Moderne. Magdeburg in den Zwanzigern“, Kulturhistorisches Museum Magdeburg
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Magdeburg Hauptbahnhof, von dort 10 Minuten Fußweg
    khm-magdeburg.de
  • Magdeburg, bis 30. Juni, Ausstellung „Magdeburger Pilotenrakete. Himmelsstürmer, Visionäre und Erfinder“, Technikmuseum, Dienstag–Sonntag, 10 bis 16 Uhr
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Magdeburg, Bahnhof Buckau, dann 10 Minuten Fußweg
    technikmuseum-magdeburg.de
  • Dessau, bis 3. November, Kunst im öffentlichen Raum „Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau“
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Dessau Hauptbahnhof, Spaziergang in die Innenstadt, unterwegs zahlreiche Stationen mit Installationen und Kunst im öffentlichen Raum
    tourismus.dessau-rosslau.de

bauhaus100.de