Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Ich will’s staufrei zwischen Magdeburg und Braunschweig

Mit dem RB40 von Magdeburg nach Braunschweig

In der Stadt Heinrichs des Löwen treffen Besucher überall auf Zeugen der tausendjährigen Geschichte. Historische Gebäude und einladende Plätze erzählen von der Entwicklung Braunschweigs vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Dazu zeigt sich die Stadt von ihrer grünen Seite.

Lust auf eine andere Stadt? Für den Familienausflug am Wochenende und in den Ferien bietet sich Braunschweig an. Nur 70 Minuten mit der Bahn von Magdeburg entfernt können Besucher hier nicht nur spannende Geschichte erfahren, sondern auch eine Stadt mit reizvollen Ansichten und allerlei interessanten Facetten entdecken.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Entdeckungstour auf der Spielfährte? In der Braunschweiger Innenstadt sind 17 individuelle, nicht alltäglichen Spielgeräte aufgestellt, die spielerisch die motorische Entwicklung fördern und die Sinne der kleinen Besucher aktivieren. Farbige Kacheln auf den Fußwegen weisen den Weg zu den einzelnen Spielstätten. Für die Eltern stehen unweit der meisten Standorte Bänke für eine kleine Erholungspause zur Verfügung.

Mit dem Braunschweiger Kinderstadtplan geben die kleinen beim Bummel durch die Altstadt den Ton an: Zusammen mit den Eltern entdecken sie die Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Burgplatz und die Altstadthäuser. Auf dem Fluss Oker können Tretboote ausgeliehen werden. Entlang der begrünten Ufer gibt es viele Bänke zum Ausruhen und Spielmöglichkeiten für Kinder. Beim Spaziergang zeigt sich die Stadt von ihrer grünen Seite.

Stress und Hektik sind bei diesem Ausflug nicht mit unterwegs. Mit dem RB 40 kommen Braunschweig-Besucher ganz bequem, staufrei und kostengünstig in 70 Minuten von Magdeburg in die Löwen-Stadt.

Übrigens: In der Woche wird die RB 40 in den Morgenstunden und am späten Nachmittag zwischen Helmstedt und Braunschweig durch zusätzliche Züge verstärkt.

Das Regio120-Ticket ist der optimale Begleiter beim Braunschweig-Besuch: Das Ticket gilt für eine Fahrt bis zu 120 Kilometer und kostet nur 17 Euro. Das Regio120-Ticket gilt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auf vielen Strecken außerhalb der Landesgrenzen wie nach Braunschweig, Cottbus, Schweinfurt – oder Berlin Hbf in den Nahverkehrszügen ganz ohne Zugbindung.