Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Weiblicher Jazz verzaubert Halle

Im April steht Halle im Zeichen des Jazz. „Women in Jazz“ heißt das Musikfestival, bei dem Künstlerinnen aus Amerika und Europa internationales Flair in die Stadt bringen. Die musikbegeistern Gäste erleben den Jazz in seinen vielfältigen Facetten und Ausprägungen.

Vom 24. April bis 1. Mai findet in Halle sowie im Saalekreis das Festival „Women in Jazz" statt. Einen Vorgeschmack darauf gibt es bereits vom 12. bis 17. April mit Opening-Konzerte, die auf das Festival hinweisen. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die britische Jazzszene, die einerseits Traditionen bewahrt und sich anderseits jung, aufstrebend und multikulturell artikuliert – eben „very british“.


Aus dem Programm

  • 25. April, 19.30 Uhr, „Clare Teal and her big mini big band / Zoe Rahmann“, Doppelkonzert Festivalprojekt VERY BRITISH!, Oper Halle
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 2, 5 oder 10 bis Joliot-Curie-Platz, dann 5 Minuten Fußweg
  • 27./28. April, 10 Uhr, „Halle – mal jazzig gesehen“, ein humorvoller musikalischer Stadtrundgang durch die hallesche Altstadt mit dem Jazzmusiker Volkhard Brock
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 2, 5, 7 oder 10 bis Marktplatz
  • 28. April, 10 Uhr, Jazzgottesdienst, zum dritten Mal gibt es einen Jazzgottesdienst im Rahmen des Festivals, den Gottesdienst gestalten ein Ensemble aus England sowie ein Chor und eine Band der Paulusgemeinde. Leitung Andreas Mücksch
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 12 bis Willy-Lohmann-Straße, dann 5 Minuten Fußweg bis zur Pauluskirche
  • 28. April, 14 bis 18 Uhr, SKW – Saalejazz, Musikfest, Musiker aus Halle und Deutschland spielen auf der Peißnitz-Insel Jazz, Angebote für die ganze Familie, Informationsstände, eine Versteigerung und eine Straßenparade
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 4 oder 5 bis Gimritzer Damm, dann 10 Minuten Fußweg bis zur Peißnitz-Insel
  • 29. April, 15 Uhr, „My Music is bond. James Bond.“, Konzert in der Konzerthalle Ulrichskirche
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 2, 5, 7 oder 10 bis Marktplatz, dann 5 Minuten Fußweg
  • 1. Mai, 17 Uhr, Hannelore Elsner liest Truman Capote, musikalische Lesung in der Oper Halle
    Anreise: Mit den Nahverkehrszügen bis Halle Hauptbahnhof, von dort mit der Straßenbahn 2, 5 oder 10 bis Joliot-Curie-Platz, dann 5 Minuten Fußweg

womeninjazz.de