Deutsche Bahn
Barleber See
zurück zur Übersicht

Erholung am Rande von Magdeburg

Wassersport, Familienspaß, Entspannung - und das alles in 15 Minuten

Der Barleber See liegt im Norden von Magdeburg am Mittellandkanal im Stadtsee Barleber See. Bis 1937 als Kiesbaggersee genutzt, ist er heute Naherholungsgebiet für Großstädter und Urlauber. Ein Campingplatz gehört ebenso zur vollkommen erschlossenen Anlage wie ein Imbiss und sanitäre Anlagen.

Sporttreibende sollten sich ein Boot ausleihen, Fahrradfahrer können die gut ausgebauten Wege für eine Tour durch das Umland nutzen. Sportveranstaltungen in der Saison, z.B. im Volleyball, locken zum Anfeuern oder Mitmachen.

Nur einen kurzen Fußweg entfernt ist das Schiffshebewerk Rothensee am Wasserstraßenkreuz Magdeburg einen Besuch wert. Es überwindet einen Höhenunterschied von 16 Metern innerhalb von 3 Minuten. Täglich können hier bis zu 70 Schiffe mit max. je 1.000 Tonnen Gewicht transportiert werden. Das Werk gilt auf Grund seiner Bauweise und Komplexität als technisches Denkmal. Das dazugehörige Restaurant „Zum Anker“ bietet maritimes Flair und deutsche Küche.

Die S-Bahn Mittelelbe bringt Reisende aus Richtung Magdeburg und Stendal alle 30 Minuten zwischen Mai und September zum Haltepunkt Barleber See. Von dort sind es nur 15 Minuten Fußweg.