Deutsche Bahn
Regionalzug Linie 18
zurück zur Übersicht

Mit dem RE 18 in einer Stunde von Halle nach Jena

Der Saale-Express geht an den Start

Zwei Bundesländer, ein Zug: Ab Dezember 2018 verbindet der Saale-Express (RE 18) Sachsen-Anhalt und Thüringen. Er wird zwischen Halle (Saale) Hbf und Jena-Göschwitz verkehren. Besonders praktisch ist die Fahrradmitnahme.

Ab Dezember bietet DB Regio mit dem Saale-Express (RE 18) eine schnelle Nahverkehrsverbindung zwischen den Uni-Städten Halle (Saale) und Jena. In 65 Minuten kommen Reisende von Stadtzentrum zu Stadtzentrum. Die Züge verkehren im Zweistundentakt. 

Vorteile auf einen Blick

  • schnelle Verbindung von Uni-Stadt zu Uni-Stadt
  • mehr Platz für Fahrräder und hoher Komfort in den speziell umgebauten Doppelstockwage
  • WLAN im Zug und Laptop-Steckdosen an vielen Plätzen

Der Saale-Express hält auf seinem Weg von Halle (Saale) Hbf nach Jena-Göschwitz u. a. an folgenden Bahnhöfen: Merseburg, Weißenfels, Naumburg, Bad Kösen und Jena-Paradies.